Unser Speiseplan für eine gesunde und ausgewogene Ernährung von Kindern und Jugendlichen

Unser Speiseangebot im Gymnasium ist ebenso abwechslungsreich wie nahrhaft. Bei der Auswahl der Gerichte achten wir darauf, dass die Grundregeln für eine gesunde Ernährung eingehalten werden. Auf unserem Speiseplan finden Sie reichlich Getreideprodukte, Kartoffeln, Milch und Milchprodukte, frische Salate und Desserts, Seefisch und überwiegend magere Fleischsorten.
Unsere Lieferanten sind zu ca 70% regionale Anbieter. Frische und Qualität stehen bei uns an erster Stelle. Außerdem bereiten wir unsere Speisen immer frisch und fettarm zu. Wir verwenden albaöl, eine hochwertige, rein pflanzliche Rapsöl-Zubereitung des schwedischen Herstellers "Taste of Sweden".

Bei der Gestaltung des Speiseplans orientieren wir uns an den Empfehlungen der Deutschen
Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE), die, zusammen mit verschiedenen Expertenteams aus
Wissenschaft und Praxis, Standards für eine gesunde und ausgewogene Ernährung für Kinder und Jugendliche entwickelt hat.

Dies sind die sieben Regeln für die Speisenauswahl:
1. maximal 2x pro Woche Fleisch, davon 1x separat (z.B. Schnitzel ), 1x in Sauce (z.B. Geschnetzeltes)
2. mindestens 1x pro Woche Seefisch (z.B.pochiertes Seelachsfilet)
3. mindestens 2x pro Woche frische Kartoffeln (z.B. Salzkartoffeln)
4. mindestens 1x in zwei Wochen Hülsenfrüchte (z.B. Erbsengemüse)
5. mindestens 2x pro Woche vegetarische Gerichte
6. mindestens 2 bis 3x pro Woche frisches Obst
7. mindestens 2 bis 3x pro Woche Rohkost oder Salat

Unsere Küche erfüllt die vorgegebenen Standards und liegt weit über dem Durchschnitt der
Großküchen. Vor allem werden die Lebensmittel und damit jedes Essen frisch in der eigenen Küche ohne Transportwege (Catering) zubereitet und angeboten.

Unser Personal wird in regelmässigen Abständen geschult in:
• Hygiene
• Arbeitssicherheit
• Diätetik im Sozialbereich
• Zubereitung frischer Lebensmittel

 

zurück zu Küche

zurück zu Menschen am Weierhof