Die Schüler und Schülerinnen der Klasse 6c (Klassenleiterteam: Frau Lenoir/Frau Elben) unseres Gymnasiums haben vor den Weihnachtsferien zwei Monate lang jeden Donnerstag selbstgebackenen Kuchen mit in die Schule mitgebracht und in Eigenregie in den 15-Minuten-Pausen im schuleigenen Kiosk verkauft.

Alle Schüler und Schülerinnen hatten sehr viel Spaß dabei und die meisten würden die Aktion sofort wiederholen.

Am Ende konnten übrigens 130 € gesammelt werden! Diese Summe wird – auf Wunsch der Klasse – komplett an den Verein SCHAMS e.V. (www.schams.org), der sich der Förderung und Unterstützung von syrischen Kindern und Jugendlichen widmet, gespendet!