Der Weierhof liegt am Fuße des Donnersberges, dem höchsten Berg des Nordpfälzer Berglandes - mitten im Grünen und doch verkehrsgünstig angebunden.

Ein 6 Hektar großes Gelände mit Bachlauf, verschiedenen Sportstätten und altem Baumbestand bildet den Campus für Internat und Gymnasium.

An unserem Gymnasium und in unserem Internat wird nicht nur gelernt und gelehrt - hier wird auch gelebt.

Die Kinder und Jugendlichen nutzen das ganze Gelände und die Infrastruktur in der Mittagspause oder in freien Stunden.

 

Das rechtliche Fundament für das Gymnasium als staatlich anerkannte Ersatzschule (Schule in freier Trägerschaft) ist die Genehmigung nach § 6 des Privatschulgesetzes des Landes Rheinland-Pfalz. Auf dieser Grundlage leisten wir einen nachhaltigen Beitrag zur Erfüllung des staatlichen Bildungsauftrags und bereichern mit unserer Privatschule die Schullandschaft des Donnersberg­kreises.

Das Internat mit seinen 90 Plätzen für Jungen und Mädchen ist eine seit Jahrzehnten bewährte Ergänzung des Bildungs- und Integrationsangebots in der Region. Es bietet Schülerinnen und Schülern unseres Gymnasiums, aber bei Bedarf auch der umliegenden Schulen (Realschule plus, BBS u.a.) Wohn- und Betreuungsangebote in kleinen Wohngruppen mit vielfältigem Sportangebot. Für Jugendliche mit Diabetes Typ 1 ist die fachgerechte medizinische Betreuung gewährleistet. Rechtliche Grundlage für den Betrieb des Internats ist die Genehmigung nach § 45 KJHG des Landesamts für Soziales und Jugend Rheinland-Pfalz.

 

zurück zu Weierhof